Vortrag // 02.12.15

Veranstaltung von Antifa Café

Beginn: 19 Uhr

Vortragsreihe „Neofaschismus in Europa“.

Neofaschismus_internetVortrag mit Heiko Koch zum Thema: „CasaPound Italia“, die neofaschistische Bewegung in Italien.

Veranstaltungstext:

Das alte, durch Hitler und Mussolini geprägte Bild des Diktators der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist tot; Ihre AnhängerInnen und die vertretenen Ideologien leider nicht. Reaktionäre Einstellungen scheinen in vielen Ländern Europas gerade in Zeiten der Krise im Kapitalismus ein Revival zu erleben. Extrem Rechte Kräfte finden darin oft einen fruchtbaren Nährboden. Jedoch ist es zu kurz gegriffen, politische und ökonomische Krisen alleine für diese Entwicklungen verantwortlich zu machen. Unsere Vortragsreihe „Neofaschismus in Europa“ will daher einen Beitrag zur Aufklärung über faschistische AkteurInnen und Tendenzen in Deutschland, Italien, Griechenland und der Ukraine leisten.

2. Dezember 2015 | 19 Uhr

Heiko Koch – Casa Pound Italia

Seit 10 Jahren existiert die populistische Bewegung CasaPound Italia. Ihre Wurzeln sieht sie im historischen Faschismus zu Beginn der 1920er Jahre; in der Zeit als der italienische Faschismus noch nicht Regime, sondern eine Bewegung mit revolutionärem Anstrich war und sich mit Terror und Gewalt den Weg zur Macht ebnete. Die Anhänger CasaPounds nennen sich »i fascisti del terzo millennio«, die Faschisten des 3. Jahrtausends. Sie agieren mit aggressiv vorgetragenen Sozialforderungen, vordergründigem Anti-Kapitalismus und national-revolutionären Parolen. Von Subkulturen und der radikalen Linken adaptierte Aktionsformen, jugendgerechtes Auftreten, popkulturelle Ästhetik und Lifestyle lassen von CasaPound das Bild einer vielfältigen und dynamischen Bewegung entstehen, die jedoch nach innen straff autoritär geführt wird.

Das Antifacafé findet immer am 1. Mittwoch des Monats im LiZe (Dahlienweg 2a | 93053 Regensburg) statt. Die Verantstaltung findet in Kooperation mit dem Kurt-Eisner-Vereins für politische Bildung in Bayern e.V. statt. Mitarbeiten kann jede_r.

Weitere Infos unter: www.antifacafergbg.blogsport.de  http://www.by.rosalux.de/

Werbeanzeigen