Vortrag // 16.12.15

Veranstaltung von ver.di Jugend Regensburg

Beginn: 19 Uhr

Vortragsreihe „Die Geschichte erkennen – die Zukunft erkämpfen!

ver.di_j._vaVortrag von Stefan Eggerdinger zum Thema: „Die Pariser Kommune und ihre Folgen“ mit anschließender Diskussion.

Veranstaltungstext:

In der 6-teiligen Veranstaltungsreihe „Die Ge­schichte erkennen – Die Zukunft erkämpfen“ wollen wir uns aus der Perspektive der Arbeiter­bewegung mit historischen Themen beschäftigen, die ansonsten oft wenig beachtet werden. Welche Erfolge konnten die Arbeiterbewegung und andere fortschrittliche Kräfte in der Vergangenheit erringen? Welche Niederlagen musste sie einstecken? Und vor allem: Was können wir aus diesen Nieder­lagen für unsere zukünftigen Kämpfe lernen? Diese Fragen werden uns im Laufe der Veranstal­tungsreihe immer wieder begegnen und wir wer­den versuchen, Antworten darauf zu finden.

16.12.15 // 19:00 Uhr // Die Pariser Kommune und ihre Folgen
Vortrag von Stefan Dietl mit anschließender Diskussion

Von März bis Mai 1871 regierten die Arbeiterinnen und Arbeiter Paris. Die Pariser Kommunarden erließen soziale, politische und wirtschaftliche Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Arbeiterklasse. Erst nach 72 Tagen gelang es der französischen Armee mit Hilfe Preußens den Aufstand niederzuschlagen. Trotz ihres Scheitern ist die Pariser Kommune ein Sinnbild dafür, dass Selbstverwaltung der Arbeiterklasse und kollektive Emanzipation möglich sind. Oder wie Karl Marx es ausdrückte: „Das Paris der Arbeiter, mit seiner Kommune, wird ewig gefeiert werden als der ruhmvolle Vorbote einer neuen Gesellschaft.“

 

Werbeanzeigen