Vortrag 03.11.

Veranstalter_innen: Antifa Café Regensburg
Donnerstag 03.11.16
Beginn: 19 Uhr

Bereits ab 18:00 Uhr Cafébetrieb

Massimo Perinelli – Critical Whiteness und das Ende der antirassistischen Bewegung

Seit mehreren Jahren können wir einen Verfall der antirassistischen Bewegung in diesem Land beobachten. In diese sowohl theoretische, politische wie bewegungspraktische Leerstelle konnten sich Theoreme entfalten, die aus akademischen Debatten um Postkolonialismus, onlineflyerIntersektionalismus und Gender-Studies stammen und sich vor allem auf Texte aus dem US-Kontext beziehen. Damit einhergehend beobachten wir Versuche, unter dem Label von Critical Whiteness die Reste der ehemals breiten antirassistischen Bewegung der letzten 20 Jahre aus einer akademischen Perspektive zu ordnen und darin zu bestimmen. Viele erleben dies als eine autoritäre Formierung der vormals vielschichtigen Ansätze und Praktiken. In dem Vortrag geht es um die Frage nach antirassistischen Strategien und Taktiken, die eine Perspektive auf die Überwindung gesellschaftlicher Herrschaftsverhältnisse bieten können, statt diese in der permanenten Aufforderung nach persönlicher Positionierung spiegelbildlich zu verdoppeln.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s