16.12.18

FLOHMARKT IM LiZe

Sonntag, 16.12.2018, 15-19 Uhr, danach gemütlicher Ausklang!
Anmeldung für Stände bitte an: lize.flohmarkt@gmx.de

0686nf

Ein Flohmarkt im LiZe?
Ja, klasse oder? Wir finden beides super, Flohmärkte und das LiZe. Und wie die Besucher_innenzahlen der letzten Jahre zeigen: ihr auch! Darum wollen wir das LiZe und seine Räume auch 2018 wieder mit Ständen, Besucher_innen und Unterhaltung füllen.
Das Konzept ist einfach und bewährt: Das LiZe stellt seine tollen Räume zur Verfügung, wir kümmern uns um den Rahmen für einen Indoor-Flohmarkt (Snacks, Getränke, gute Musik, Glücksrad…) und ein Teil des Umsatzes geht als Spende an das LiZe.

Was gibt es dort?
Wir können uns da viel vorstellen, nur der Platz ist etwas limitiert. Ein Klavier oder einen alten Bauernschrank wird es also leider nicht geben. Aber wie wäre es mit Büchern, Kleidung, Platten und Schnick-Schnack? Wir wollen die Verkäufer_innen da gar nicht groß einschränken, solange sie ernsthaft denken, dass andere mit ihren alten Schätzen noch was anfangen können. Da im LiZe viele spannende Leute verkehren, sind wir uns ziemlich sicher, dass ihr tolle Weihnachtsgeschenke finden dürftet.

Seid ihr Konsumkritiker_innen oder so?
Ganz kurz: Nein, wir finden einfach Flohmärkte toll und wollen das LiZe unterstützen. Wir sind ziemlich unterschiedlich drauf, die meisten von uns denken aber nicht, dass dem Kapitalismus mit individuellem Konsumverzicht, „bewusstem“ Einkaufsverhalten, tauschen statt kaufen etc. beizukommen ist, mehr dazu vielleicht im persönlichen Gespräch. Aber: Gute Dinge nicht wegzuwerfen, schadet sicher auch nicht.

Super, ich will was verkaufen.
Das freut uns! Das Ganze soll so unkompliziert wie möglich laufen – meldet euch dafür bitte bis 12. Dezember via Mail an lize.flohmarkt@gmx.de an. Falls ihr das nicht macht und trotzdem was verkaufen wollt, haben bei Platzmangel die angemeldeten Personen Vorrang. Am Tag selbst kommen Verkäufer_innen bitte um 13:30 Uhr mit ihren Sachen ins LiZe, dort gibt es eine ganze Menge Tische und geeignete Flächen. Falls ihr selbst einen Tapeziertisch oder Ähnliches mitbringen wollt (sehr gerne!), gebt das bitte bei der Anmeldung an.
Standgebühr oder ähnliches gibt es nicht. Wir schlagen aber vor, dass ihr zwischen 25 % und 50 % des Umsatzes an das LiZe spendet, denn darum geht es neben dem Spaß natürlich auch.

Moment, was ist eigentlich dieses LiZe?
Das LiZe stellt Räume und Infrastruktur für linke Gruppen, lokale Initiativen und Soziale Bewegungen bereit. Konkret stehen ein großer Veranstaltungsraum sowie Räume für Gruppentreffen, eine Bibliothek und ein kleiner Biergarten zur Verfügung. Hier finden regelmäßig Vorträge, Diskussionen und Aktionsvorbereitungen statt. Außerdem gibt es jeden Freitag ab 16:00 Uhr ein offenes Café, schaut doch einfach mal vorbei.
Ziel des Projektes ist es, durch Bildung, Vernetzung und praktische Erfahrungen das Streben nach einer solidarischeren Gesellschaft zu unterstützen. Deshalb ist klar, dass menschenverachtende Ideologien und Unterdrückungsmechanismen wie Nationalismus, Rassismus, Antisemitismus, Sexismus etc. keinen Platz haben.

Ein Großteil der Räume (ausgenommen der Biergarten, die Küche und die Bibliothek) sind für Rollstuhlfahrer*innen zugänglich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s