06.05.19

Veranstalter_innen: Bündnis gegen Abschiebelager Regensburg
Montag 06.05.19
Beginn: 19:00 Uhr

Infoveranstaltung zu 100 Jahre Abschiebehaft in Deutschland

In Deutschland hat Abschiebung Tradition. Seit nunmehr 100 Jahren gibt es Abschiebeknäste in Deutschland. Seit einem Jahrhundert stellt diese Form der Repression einen festen Bestandteil deutscher Politik dar.

100-Jahre-Abschiebehaft-LogoDiese Sonderform des Freiheitsentzugs, welche nur für illegalisierte nicht-deutsche gilt, ist die weitestgehende Form der sozialen und räumlichen Ausgrenzung von Migrant*innen und Geflüchteten. Mitnichten jedoch ist sie die einzige. Abschiebehaft stellt lediglich die krasseste Form der Isolation dar, welche schon bei der Unterbringung in Aufnahmelagern und Abschiebelagern beginnt.

100 Jahre nach ihrer Entstehung hat Abschiebehaft keinesfalls an Aktualität verloren. Deutschlandweit werden Abschiebeknäste ausgebaut. Auch in Bayern entstehen aktuell hunderte neue Zellen.

1logobgargb00 Jahre sind 100 Jahre zuviel!

Deshalb wollen wir gemeinsam mehr über Abschiebehaft erfahren. Wollen mehr über ihre Geschichte und Entwicklung erfahren, sie einordnen und verstehen. Dabei soll es nicht nur um rechtliche Grundlagen und Haftbedingungen gehen. Wir wollen auch auf die unzähligen vergangenen und aktuellen politischen Kämpfe gegen Abschiebehaft blicken und einen Überblick zur Kampagne 100 Jahre Abschiebehaft geben.

Referent: Frank Gockel (Hilfe für Menschen in Abschiebehaft Büren e.V.)

 

Mehr Infos zur deutschlandweiten Kampagne und Aktionen in Bayern:

http://100-jahre-abschiebehaft.de/de/startseite

https://abschiebehaftbayern.noblogs.org/

https://www.facebook.com/AbschiebehaftBayern/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s