25.11.19

Veranstalter_innen: ANA – Anarchistische Gruppe Regensburg
Montag, 25.11.19
Beginn: 19 Uhr (veganes Essen), 20 Uhr (Filmbeginn)

„Durruti – Biographie einer Legende“

Dokumentarfilm (1972, 68 min.) von Hans Magnus Enzensberger

Spanien 1936, ein Bürgerkrieg, unermessliches Leid, Gewalt und Tod. Doch die Hoffnung auf die Freiheit veranlasste Tausende Menschen zum bewaffneten Kampf gegen Franco und seine Putschisten. Doch nicht nur die Faschisten sollten aufgehalten werden, eine ganze Gesellschaft war durch die hauptsächlich anarchosyndikalistische Revolution im Umbruch, es wurden Kollektive gegründet, die Vermögen der Kirche und Großgrundbesitzer wurden verteilt, Volksküchen eröffnet usw. Galionsfigur der AnarchistInnen dieser Zeit war Buenaventura Durruti.

Dieser Film versucht mit ZeitzeugInnen näher auf das Leben und Sterben Durrutis einzugehen und beleuchtet dessen Herkunft und Werdegang. Doch kommen auch einige weniger bekannte Revolutionäre zu Wort, wie Ricardo Sanz: »Damals glaubten manche, es wäre eine Ketzerei, wenn Leute wie wir, die gegen den Kapitalismus und das Geld waren, uns das Geld aus den Banken holten. Heute ist das die normalste Sache der Welt geworden. Wir brauchten das Geld ja nicht für uns. Wir nahmen es, weil die Revolution Geld brauchte … Damals hieß es, das ist ungerecht, heute weiß jeder, es ist gerecht.«

Durruti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s