18.03.20

Veranstalter_innen: ver.di Jugend Oberpfalz
Datum: Mittwoch, 18.03.2020
Beginn: 19.00 Uhr

Flyer_Wohnen

Wohnen im Kapitalismus

mit Michael Bothner

Das Recht auf Wohnen ist ein Menschenrecht, festgeschrieben in Artikel 11 des Internationalen Pakts über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte. Doch vielerorts ist bezahlbarer Wohnraum ein rares Gut. Grund hierfür ist eine in der kapitalistischen Gesellschaft verankerte Logik.

Steigende Mieten erschweren es, eine Wohnung zu finden, und treiben Menschen schlimmstenfalls in die Wohnungslosigkeit. Gleichzeitig werden Obdachlose aus den Innenstädten gedrängt, um ein ordentliches und sauberes Stadtbild zu erhalten.

Im Vortrag wollen wir der Frage nachgehen, welche Gegenmodelle zu der schwierigen Lage am Wohnungsmarkt entwickelt werden können und wie Wohnen in der Vergangenheit gestaltet wurde, um den Menschen ein Leben in vier Wänden zu ermöglichen. Ergänzend werden praktische Formen erläutert, die angewandt werden können, um gegen die negativen Auswirkungen, die durch die Verschlechterung der Wohnraumsituation entstehen, anzukämpfen.

Zusätzlich wird verdeutlicht, warum der Kapitalismus Überfluss produziert, Wohnraum aber dennoch so knapp ist.

+++ Michael Bothner ist freiberuflicher Journalist und seit mehreren Jahren in der politischen Bildungsarbeit tätig. Bereits während seines Philosophiestudiums beschäftigte er sich mit den Systematiken und Abläufen kapitalistischer Gesellschaften und welche Rolle die Menschen darin einnehmen (können). Neben dem Versuch, eine verständliche Analyse des Bestehenden zu erarbeiten, geht es ihm auch darum, Handlungsoptionen aufzuzeigen und diese zugleich kritisch zu hinterfragen. +++

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s