07.05.22

Samstag, 7. Mai 2022

10:00 Uhr bis 16:30

Kreative Interventionen

Anmeldung über die Mailadresse: activism[a]riseup.net

Culture Jamming, Bots, Online Hoaxes, Adbusting und digitale
Interventionen: was macht politische Kommunikation abseits
konventioneller Formate erfolgreich? Die perfekte Kampagne ist
subversiv, aktivistisch, dreist, witzig – und triggert damit die
politische Gegenseite.

Hat die Linke hat in der letzten Bundestagswahl auch deshalb so schlecht
abgeschnitten, weil ihr Wahlkampf so unglaublich boring war? Dabei
machen es die sozialen Bewegungen vor: DW enteignen, Ende Gelände und
zuletzt der Freiheitsfonds setzen linke Themen mit poppiger Ästhetik und
frischen Narrativen öffentlichkeitswirksam auf die Agenda.
Künstler*innengruppen wie das Peng Kollektiv inszenieren wirkungsvoll
mediale Interventionen und stärken linke Positionen im Diskurs.

Was können wir daraus lernen? Welche Aspekte kannst du für die
Kommunikation deiner Politgruppe übernehmen? Wir untersuchen gelungene
Beispiele von subversiver Medienarbeit und arbeiten heraus, was sie
erfolgreich macht. Im anschließenden Brainstorm entwickeln wir neue
Kampagnenkonzepte zu euren Themen. Am Ende gehen wir anhand einer Idee
alle Phasen der Kampagnenentwicklung durch: Konzept, Recherche, Design,
Rechtliches, Pressearbeit.

Bio:

Hasso Plattner ist Designer, Entwickler und Campaigner. Er war von 2013
bis 2021 im Peng Kollektiv aktiv, außerdem hat er für Greenpeace, Oxfam,
IG Metall, Böhmermann, Mietenwatch und den Freiheitsfonds gearbeitet und
gibt regelmäßig Workshops zu subversivem Aktivismus. Er lebt und
arbeitet in Leipzig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s