01.12.19

18.11.19

Veranstalter_innen: Bündnis gegen Abschiebelager Regensburg Montag, 18.11.19 Beginn: 19:00 Uhr Seenotrettung ist kein Verbrechen – ein Sea-Watch-Aktivist erzählt Seenotrettung im zentralen Mittelmeer ist spätestens seit Carola Racketes Hafeneinfahrt ein europäisches Politikum. Diese Nacht zeigte alle Facetten davon, was Seenotrettung für die Betroffenen bedeutet und wie Europa reagiert. Menschen, die ihr Zuhause aus verschiedensten Gründen verlassen …

18.11.19 weiterlesen

25.11.19

Veranstalter_innen: ANA – Anarchistische Gruppe Regensburg Montag, 25.11.19 Beginn: 19 Uhr (veganes Essen), 20 Uhr (Filmbeginn) „Durruti – Biographie einer Legende“ Dokumentarfilm (1972, 68 min.) von Hans Magnus Enzensberger Spanien 1936, ein Bürgerkrieg, unermessliches Leid, Gewalt und Tod. Doch die Hoffnung auf die Freiheit veranlasste Tausende Menschen zum bewaffneten Kampf gegen Franco und seine Putschisten. …

25.11.19 weiterlesen

05.11.19

Veranstalter_innen: Ende Gelände Regensburg Dienstag, 05.11.2019 Beginn: 20 Uhr Liebe Alle, ihr habt vielleicht schon von Ende Gelände gehört und fragt euch, was genau das eigentlich ist? Oder ihr möchtet euch schon länger aktiv einbringen und habt Lust, euch zu vernetzen und gemeinsame Aktionen zu starten? Dann seid ihr hier genau richtig! Die Ende Gelände …

05.11.19 weiterlesen

08.12.19

Veranstalter_innen: Gegenmilieu Sonntag, 08.12.2019 Einlass: 18 Uhr; Lesung: 19-22 Uhr Heimat, eine Besichtigung des Grauens Ein Anti-Heimatabend von und mit Thomas Ebermann und Thorsten Mense Künstlerische Mitarbeit: Florian Thamer und Peter Bremme Mit ihr wird für Zahnpasta und Banken geworben, der Trachtenhandel erzielt Umsatzrekorde und das provinzielle Kostüm enthemmt seine Träger/innen. Ein »Volks-Rock´n´Roller« füllt große …

08.12.19 weiterlesen

13.12.19

Veranstalter_innen: AG Input Freitag, 25.09.2019 Beginn: 10 Uhr Anmeldung erforderlich: ag-input@riseup.net Antifeministische Angriffe gegen sexuelle und geschlechtliche Vielfalt mehren sich, in Bayern und der bundesweiten politischen Landschaft. Dahinter steckt ein breites Akteurspektrum: Extrem Rechte, maskulistische aber auch christlich-fundamentalistische Initiativen verbindet die Ablehnung emanzipatorischer Geschlechterpolitiken. Und sie nutzen gesellschaftliche Debatten um Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in unserer …

13.12.19 weiterlesen